Ihr wünscht, ich blogge, Teil 1: Der Sinn des Lebens

23. Juni 2011 um 9:00 | In Pitu | Kommentare deaktiviert für Ihr wünscht, ich blogge, Teil 1: Der Sinn des Lebens | Tags: , , , ,

Der erste Themenwunsch im Blog-Wunschkonzert kommt von Stefan via Twitter:

StReinig Der Sinn des Lebens :-pRT @limone: ok, leute, experiment: jeden tag ein blogeintrag. und ihr seid themengeber – werft mit bitte ein stichwort zu, worüber soll ich bloggen? about 2 hours ago via TweetDeck

Das ist ein großes Thema, das ich entweder lapidar mit „42“ oder mit einer Enzyklopädie beantworten könnte, ohne mich der Antwort tatsächlich zu nähern.

Für mich selbst heißt die Antwort auf die Frage nach dem Sinn des Lebens:
Hier weiterlesen: Ihr wünscht, ich blogge, Teil 1: Der Sinn des Lebens …

Mandrill (Fragment)

3. November 2009 um 3:45 | In Fotos, Pitu | 2 Kommentare | Tags: , , ,

These: freie Zeit, die man der Muße, dem Nächsten und dem Nachdenken widmen kann, ist wichtiger als zusätzliches Geld für Konsum, der nur dazu dient, sich die passende Kostümierung fürs Rattenrennen zu besorgen. (Nebenbei: dächten mehr Menschen so, Arbeitnehmer wie Arbeitgeber, hätten wir kein Arbeitslosenproblem.)

Neulich dachte ich mir das wieder, als ich durchs Land fuhr, die vielen Spuren menschlicher Zivilisation sah, vorher hatte ich im Zoo Augsburg den Hintern eines Mandrill gesehen, ganz bunt war der, wie in einen Farbtopf gefallen, und aus der Entfernung konnte man deutlich ein Gesicht darin erkennen und ich staunte über die Natur, die einfach so, durch Selektion, jedem dieser Affen ein buntes Gesicht auf den Hintern gemalt hat, das ähnlich aussieht wie das noch buntere Gesicht des Affen vorne, am Kopf.

Was von allen Dingen, die wir Menschen erschaffen haben, hat die Welt wirklich bereichert?

Powered by WordPress with Pool theme design by Borja Fernandez, modified by limone.
Entries and comments feeds. Valid XHTML and CSS. ^Top^