Fitbit Zip: Kleine Vorschau auf das neue Modell

3. Oktober 2012 um 7:05 | In Glas, Technik | 1 Kommentare | Tags: , , , , , , ,

Seit ein paar Tagen begleitet mich ein Fitbit Zip (in limonengrün!), das mir die Agentur HBI im Auftrag von Fitbit freundlicherweise als Testgerät zur Verfügung gestellt hat.

Hier ein paar Bilder der verschiedenen Gesichtsausdrücke, mit denen das tamagotchi-artige Teilchen seinen Besitzer motivieren will, wenn es einem nicht gerade die Zunge heraustreckt:

Mehr Details und ein schönes Video nach dem Klick:
Hier weiterlesen: Fitbit Zip: Kleine Vorschau auf das neue Modell …

Neues von Fitbit: Fitbit Zip und Fitbit One

21. September 2012 um 1:54 | In Technik | 2 Kommentare | Tags: , , , , , , , ,

Am 17.9. hatte ich Gelegenheit, auf Einladung von Fitbit (bzw. der Agentur HBI, die die Pressearbeit für Fitbit macht), die neuen Produkte in Augenschein zu nehmen (das One allerdings nur als Dummy). Das farbenfrohe „Zip“, das ab Ende September in Deutschland erhältlich ist, richtet sich eher an die preisbewusste Zielgruppe und muss dafür ohne Höhenmesser und Schlaftracker auskommen, das etwas dezentere und mit mehr Funktionen (Höhenmesser, Schlaftracker, Vibrations-Wecker) ausgestattete „One“ wird ab Ende Oktober erhältlich sein und das „Ultra“ ablösen. Beide übertragen via Bluetooth 4.0 Daten aufs Bluetooth-4-fähige Smartphone – bisher ging die Übertragung nur via USB-Kabel über an den PC angeschlossene Docking-Station.

Gelegentlich noch mehr dazu, bis dahin könnt ihr schon bei den Kollegen von netzwelt.de und heise.de was dazu lesen.

Fitbit: Zwischenbilanz und Zielgruppe

9. August 2012 um 0:58 | In Glas, Technik | 1 Kommentare | Tags: , , , , , , ,

Nach gut drei Monaten Fitbit wird es Zeit für eine erste Zwischenbilanz:

Inzwischen habe ich mich bei einem Schnitt von gut 10.000 Schritten/Tag eingependelt, die Bestmarke habe ich gestern erreicht: 30.000 Schritte / 21 km an einem Tag, davon 19.000 Schritte / 13 km am Stück in drei Stunden. Gewichtsverlust seit Erwerb des Fitbit Ende April: 7 Kilo (allerdings in Kombination mit veränderter Ernährung). Veränderung des Körperfettanteils: – 8,2 %. Erwerb der Erkenntnis, dass schnelles Walken richtig Spaß machen kann, und ich bin nach über drei Monaten immer noch bei der Stange.
Hier weiterlesen: Fitbit: Zwischenbilanz und Zielgruppe …

Powered by WordPress with Pool theme design by Borja Fernandez, modified by limone.
Entries and comments feeds. Valid XHTML and CSS. ^Top^